Low–Carb Omelette

Arbeitszeit: ca 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht


Ein leckeres Omelett zum Frühstück – einen besseren Start in den Tag kann es doch fast gar nicht geben. Mit Frühstücksspeck dazu könnte man schon fast an ein ausgiebiges Frühstück mit der Familie oder den Freunden denken.

Doch dieses Omelette Rezept, das wir heute vorstellen ist super easy zu kochen, schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch Ernährungstechnisch echte Spitzenklasse.

Wir wünschen euch viel Spaß beim kochen und vor allem Guten Hunger!

 

Zutaten für 1 Portion

  • 4 Eier
  • 3 EL fettarme Milch
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck
  • etwas Schnittlauch, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Als erstes muss der Frühstücksspeck in einer heißen Pfanne knusprig angebraten werden. Dies sollte, um unnötige Kalorien und Fette zu vermeiden, möglichst ohne Öl geschehen.

Nun nimmt man sich die restlichen Zutaten und vermengt diese zusammen in einer Schüssel. Das Resultat daraus wird in einer Pfanne gegeben und auf der niedrigsten Stufe gebraten. Wenn das Omelette gestockt(fest) ist, kann der Speck darauf gelegt und angerichtet werden.

Zum Abschluss kann man das ganze noch mit ein bisschen zusätzlichem Schnittlauch servieren. 


Optional

Dieses Rezept kann natürlich auch ohne Frühstücksspeck zubereitet werden. Als alternative lässt sich zum Beispiel ein Omelette mit Lauchzwiebeln, oder mit Salat und Lachs nennen. Hier sind dem Geschmack keine Grenzen gesetzt. Ein kleines bisschen Fantasie gehört zum kochen ja bekanntlich mit dazu.


NÄHRWERTE PRO PORTION

  • Kalorien ca. 365 kcal
  • Proteine ca. 29 g
  • Kohlenhydrate ca. 3 g
  • Fett ca. 23 g

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *